Unter dem Label Polymer DMT arbeitet die aus Taiwan stammende Regisseurin und Choreographin Fang Yun Lo seit 2011 zusammen mit Künstler:innen verschiedenster Disziplinen an künstlerischen Formaten. Polymer DMT ist in Essen und Dresden/Deutschland sowie in Taichung/Taiwan beheimatet.

Andrés Hilarión Madariaga, Fang Yun Lo, Vu Manh Duc, Kati Masami Menze, Sabina Stücker, Cheng Ting Chen
© by Dominik Antoni Krolikowski
Identität ist für mich ein Prozess, eine Technik, eine ewige Bewegung und Befragung. Immer mehr Menschen werden gemischte kulturelle Wurzeln haben, nicht nur in Deutschland und Europa. Ich verstehe das als großes Geschenk.
Fang Yun Lo

Von intimen Tanzstücken in der Anfangszeit hat sich der künstlerische Fokus in den letzten Jahren in Richtung (halb-)dokumentarische Bühnenprojekte, Begegnungsformate, Arbeit mit Film und Medien sowie Tanz für junges Publikum erweitert.

Wir arbeiten in internationaler Koproduktion mit Institutionen in Deutschland, Taiwan und weltweit. Der Austausch zwischen Asien und Europa bildet auch inhaltlich eine Basis unserer Arbeit.

Wir interessieren uns für soziale und politische Fragestellungen und gesellschaftliche Entwicklungen, vor allem im Bereich des Zusammenlebens von Menschen aus verschiedenen Kulturen und mit unterschiedlichen Hintergründen. Uns interessieren Menschen und ihre Geschichten.

Das Team

Fang Yun Lo

MailKünstlerische LeitungRegie

Cheng-Ting Chen

MailWebsiteKünstlerische MitarbeitBühnenbild

Judith Ayuso Pereira

MailKommunikation

Sabina Stücker

MailWebsiteProduktionsleitung DE

Ya-Ting Tsai

MailWebsiteProduktionsleitung TWCompanyleitung TW

Stéphane Noël

MailGastspielanfragenInternationale Vernetzung

Béla Bisom / transmissions

MailFinanzmanagement

Katrin Wiesemann / transmissions

MailFinanzmanagement

Polymer DMT erhielt 2018-2020 eine dreijährige Förderung des taiwanischen Kulturministeriums, sowie 2021-2023 die dreijährige Spitzenförderung Tanz des Landes Nordrhein-Westfalen.

2021 war Polymer DMT für die Short List des Taishin Arts Award Taiwan nominiert, die höchste Auszeichnung Taiwans für Künstler:innen aller Disziplinen.

Als Company engagieren wir uns für Barrierefreiheit, inter- und transkulturelle Sensibilität, ökologische Nachhaltigkeit sowie faire und nicht diskriminierende Arbeit.
Alle unsere Werke werden mehrsprachig übersetzt, wir begrüßen auch die Zusammenarbeit mit Theatern zu Audiodeskription und Gebärdensprache. Wir versuchen, alle Stücke so zugänglich wie möglich für Menschen mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen zu machen.
Bei unserer internationalen Arbeit sind wir auf Flugreisen angewiesen, da wir echte Kontakte herstellen wollen - aber wir versuchen, nur das Nötigste zu reisen und die Aufenthalte so effizient wie möglich zu gestalten.

Polymer DMT / Fang Yun Lo wird gefördert durch die Spitzenförderung Tanz 2021-2023 des Landes Nordrhein-Westfalen sowie durch DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz